George Atsalakis und seine Kollegin Stavroula Christofilopoulou haben mit ihrem „Secret Garden House“ einen Balanceakt geschafft. Die Privatresidenz liegt im südwestlichen Teil von Paros in Faragas – „ein geheimer Zufluchtsort, weit ab vom kosmopolitischen Rausch der Insel, in dem sich die Besitzer entspannen und zu sich selbst finden können. Das Haus bietet außerdem die Möglichkeit, die Natur der Kykladen direkt und unverfälscht zu genießen.“ Seine Architektur schmiegt sich an den Hang und wird zu einem Teil der Landschaft – so der gestalterische Ansatz von Scapearchitecture.

Der gesamte Beitrag erwartet Sie in Ausgabe 04/2022 der WOHN!DESIGN. Ab dem 29.06. am Kiosk und auf wohndesign.de erhältlich.

© Ioanna Roufopoulou
© Ioanna Roufopoulou
© Ioanna Roufopoulou
© Ioanna Roufopoulou
© Ioanna Roufopoulou
© George Messaritakis