TREND SETTER

Damals strebte er an Priester zu werden, zum Militär zu gehen oder Jura zu studieren, alles der Uniformen wegen, versteht sich. Mit 19 Jahren folgte er dann seiner Berufung und wurde Modedesigner und so begann die Karriere des Simon Porte Jacquemus.