Kaviar-Spektakel auf Hochglanz poliert

Caviar Kaspia seit 1927

Diese Pariser Institution mit Kultstatus hat sich kürzlich ein kleines Facelifting gegönnt. Im Herzen von Paris, an der Place de Madeleine gelegen, verwöhnt Caviar Kaspia seit 1927 Prominente und Kreative mit seinen Kaviar-Spezialitäten und ist Synonym für eine Lebensart, die den Genuss in einem exklusiven inneren Kreis zelebriert.

Table-Hopping ist hier mehr als erwünscht. „Jedes unserer Restaurants hat seinen eigenen Charakter, kuratiert von einem einzigartigen Innenarchitekten. Das Pariser Haus ist das historische Herz von Kaspia und wurde subtil umgestaltet, ohne seinen zeitlosen Charme zu verlieren“, erklärt Ramon Mac Crohon, CEO von Caviar Kaspia. Auch die Bar hat einen Hauch von Modernität erhalten, wobei klassische Eleganz und zeitgenössische Details gekonnt miteinander kombiniert werden. Künstler wie Jacquemus, Giambattista Valli, Carine Roitfeld und Off-White sowie Innenarchitekten wie Jacques Grange und Alexis Mabille kooperierten bereits mit Kaspia. Unbedingt reservieren.

GOODLIFE Wohndesign Magazin A.Mabille Kaspia Paris 23 3077 FA

GOODLIFE Wohndesign Magazin A.Mabille Kaspia Paris 23 3063 FA

GOODLIFE Wohndesign Magazin A.Mabille Kaspia Paris 23 3016 FA

GOODLIFE Wohndesign Magazin A.Mabille Kaspia Paris 23 2989 FA

GOODLIFE Wohndesign Magazin A.Mabille Kaspia Paris 23 2972 FA

GOODLIFE Wohndesign Magazin A.Mabille Kaspia Paris 23 2910 FA

GOODLIFE Wohndesign Magazin A.Mabille Kaspia Paris 23 2886 FA

Fotos ©Francis Amiand

caviarkaspia.com