Entspannter Genusstempel mit originellem Konzept

„Boogie Lab“ heißt der neue Place to be in Zagreb, wo sich Brunch-Fans und Nachteulen die Klinke in die Hand geben. Das Konzept aus Bäckerei, Bistro und Cocktailbar stammt von Karlo Vulin und Mladen Vidović, die sich in der kroatischen Gastronomie-Szene bereits fest etablieren konnten. Der Name Boogie Lab vereint die Passionen der Initiatoren, die sich sowohl in der Einrichtung als auch im Menü widerspiegeln. „Uns gefällt die Idee mit verschiedenen kulinarischen Konzepten zu experimentieren. Daher »Lab«“, erklärt Vulin. Boogie hingegen steht für die Lebensphilosophie von Musikliebhaber Mladen Vidović, die sich im retro-inspirierten Interior manifestiert. Nachhaltigkeit und abfallfreies Wirtschaften wird hier ebenso großgeschrieben wie saisonale Produkte von lokalen Händlern und eine faire Entlohnung der 150 Mitarbeiter. Fusion-Gastronomie mal anders.

https://www.boogiebakery.com/boogie-bakery-and-lab 

 

Boogie Lab Gründer
Mladen Vidović und Karlo Vulin stehen hinter dem erfolgreichen Konzept von Boogie Lab
(Foto Credits: Boogie Lab)
06
(Foto Credits: Boogie Lab)
05
(Foto Credits: Boogie Lab)
04
(Foto Credits: Boogie Lab)
01
(Foto Credits: Boogie Lab)